Seminare

Wie Sie Compliance erfolgreich im Unternehmen leben

Lernen Sie in diesem Seminar, die wesentlichen Elemente eines ordnungsgemäßen Compliance-Management-Systems kennen. Die Inhalte orientieren sich an dem PS 80 sowie der neuen ISO 37301:2021 (ehemals ISO 19600). Darüber hinaus erfahren Sie mehr zu den gesellschaftsrechtlichen Grundlagen, den Haftungsrisiken sowie den operativen Vorteilen funktionierender Compliance-Strukturen. Wir vermitteln Ihnen, wie Sie Compliance-Themen verständlich an Ihre Mitarbeitenden weitergeben können. Und Sie erhalten Hilfestellungen, mit denen die Zusammenarbeit mit den Compliance-Verantwortlichen in Ihrem Unternehmen effizient gelingt.

Details entnehmen Sie bitte der im Download bereitstehenden pdf-Datei.

Datum, Uhrzeit 05.07.2022 09:00
Termin-Ende 05.07.2022 17:00
Einzelpreis 378,00€
Datei(en) 2022-07-05 Compliance fr Fach- und Fhrungskrfte.pdf

Zum 1. August 2022 wird es durch die Umsetzung der Arbeitsbedingungsrichtlinie der EU etliche höchst praxisrelevante und zugleich bußgeldbewährte Gesetzesänderungen geben, insbesondere im Nachweisgesetz.

In Schriftform (nicht: elektronisch), muss der Arbeitgeber künftig verbindlich erklären, an welchem Ort die Arbeitsleistung zu erbringen ist; damit ist er z.B. gezwungen, klare Vorgaben zum Thema Homeoffice bzw. mobiles Arbeiten zu machen.

Es muss ebenfalls klargestellt werden, unter welchen Voraussetzungen Überstunden angeordnet werden können und wie sie vergütet werden.

Die strengen Vorschriften erstrecken sich auf nahezu alle Aspekte eines Arbeitsverhältnisses und gelten nicht nur für Neueinstellungen. Bei Bestandsverträgen muss der Arbeitgeber, sobald er dazu aufgefordert wird, die wesentlichen Angaben innerhalb einer Woche tätigen.

Wir wollen Ihnen einen Überblick über diese Neuerungen und weitere aktuelle Vertragsthemen geben. Daher laden wir Sie ganz herzlich ein zu unserer Veranstaltung im frisch eingeweihten havenhostel Stade:

Arbeitsverträge und Änderungen des Nachweisgesetzes

 

Das Seminar findet statt am 14. Juli 2022 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr. Referent ist Rechtsanwalt Manfred v. Gizycki, Syndikusrechtsanwalt im Arbeitgeberverband Stade Elbe-Weser-Dreieck e. V.

Nähere Informationen zu dem Seminar entnehmen Sie bitte der Einladung, die als Download bereitsteht.

Anmeldungen von Arbeitgebern, Personal- und Rechtsabteilungen werden über die Verbandsgeschäftsstelle unter der Telefon-Nr. 04141-4101-17 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erbeten.

 

 

Datenschutzhinweis: Im Rahmen der Mitgliedschaft des Unternehmens im Arbeitgeberverband Stade Elbe-Weser-Dreieck e. V. speichern wir Ihre Anmeldedaten (Unternehmen, Namen, ggf. E-Mail-Adresse) für die Seminarverwaltung und -abwicklung. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Löschung der Daten erfolgt, sobald diese für die oben genannten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Zuvor können Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen, die Löschung der Anmeldedaten zu verlangen, soweit nicht gesetzliche Dokumentationspflichten entgegenstehen. Zur Ausübung des Rechts genügt eine formlose Mitteilung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.  

 

Datum, Uhrzeit 14.07.2022 10:00
Termin-Ende 14.07.2022 12:00
Einzelpreis 32,00€
Datei(en) 2022-06-27 Einladung.pdf

Führungskräfte und Personalverantwortliche müssen ziel- und ergebnisorientiert kommunizieren können. Dazu gehören in der Führungspraxis regelmäßige Mitarbeiter/innengespräche, Jahresgespräche und Beurteilungen. Und gerade die so häufig als schwierige Gesprächssituationen bezeichneten Kritikgespräche, Abmahnungs- oder sogar Trennungsgespräche fordern Gesprächskompetenzen und Professionalität. In allen oben genannten Fällen sind Sie als Führungskraft besonders gefordert. Eine gute Vorbereitung und die Beachtung relevanter Rahmenbedingungen sind das eine – WIE Sie das Gespräch führen, ist für die Erreichung des Gesprächsziels aber ebenso entscheidend. Ob positives Feedback oder „gelbe Karte“: In diesem Seminar optimieren Sie Ihre Gesprächsführungskompetenzen. Lernen Sie, Ihre Erwartungen sowie Führungsziele wertschätzend und situativ noch verständlicher zu kommunizieren. Ob Spontankritik oder Jahresgespräch – Sie trainieren praxisnah Gesprächstypen und erleben die Wirkung unterschiedlicher Methoden.

Datum, Uhrzeit 01.09.2022 09:00
Termin-Ende 02.09.2022 17:00
Einzelpreis 765,00€
Datei(en) Schwierige Mitarbeitergesprche erfolgreich fhren.pdf

Erfolgreich rekrutieren im Mittelstand

Während die Herausforderung vor vielen Jahren noch darin bestand, aus einer Vielzahl von Bewerbungen die besten Leute auszuwählen, besteht sie heute in vielen Branchen und für die meisten Unternehmen darin, überhaupt qualifizierte Bewerbungen zu erhalten. Wie stehen Ihre Chancen, motivierte und leistungsbreite Mitarbeiter/innen zu rekrutieren? In diesem Seminar erfahren Sie, welche Herangehensweisen sich für Unternehmen aus dem Mittelstand derzeit besonders gut eignen, um die besten Köpfe für Ihre Zwecke zu finden. Denkfehler und unpassende Methoden verursachen im Recruiting schnell kostspielige und ineffiziente Prozesse. Wie Sie Fehler vermeiden, Ihre Zielgruppen im Bewerber/innenmarkt erreichen und trotz finanzstark auftretender HR-Konkurrenz sichtbar werden, zeigt Ihnen diese Veranstaltung.

Details entnehmen Sie bitte der im Download bereitstehenden pdf-Datei.

 

Datum, Uhrzeit 13.09.2022 10:00
Termin-Ende 13.09.2022 16:30
Einzelpreis 351,00 € inkl. Mittagsverpflegung, Kalt- u. Warmgetränken
Datei(en) 2022-09-13 Endlich die passenden Mitarbeiter finden.docx.pdf

Grundlagen und Hilfestellungen zur Digitalisierung in der Personalarbeit (EU-DSGVO)

Sie wollen Ihre HR Arbeit vereinfachen und Zeit sparen: die Digitalisierung der dokumentenlastigen Personalakte ist eine logische Konsequenz. Doch wie gelingt Ihnen die Umstellung auf ein digitales System? Worauf müssen Sie in der Praxis zwingend achten? Welche Fehler gilt es unbedingt zu vermeiden? Dieses Seminar bietet Ihnen einen technisch neutralen und systemunabhängigen Einblick in die Planung und die Prozesse zur Umstellung und Nutzung einer digital geführten Personalakte. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit den grundsätzlichen Problemstellungen bei der Nutzung einer digitalen Personalakte vertraut zu machen. Unsere Experten kennen die Hürden der Einführung und zeigen, worauf Sie in der täglichen Routine zu achten haben. Mit diesem Know-how gelingt Ihnen die rechtssichere und effiziente Praxis mit der digitalisierten Personalakte.

Details entnehmen Sie bitte der im Download bereitstehenden pdf-Datei.

Datum, Uhrzeit 15.09.2022 09:30
Termin-Ende 15.09.2022 17:30
Einzelpreis 369,00 € inkl. Mittagsverpflegung, Kalt- u. Warmgetränken
Datei(en) 2022-09-15 Einfhrung der digitalen Personalakte.pdf

Adresse

Arbeitgeberverband Stade Elbe‑Weser‑Dreieck e. V.
Poststraße 1
21682 Stade
Tel.: 04141 4101-0
Fax: 04141 4101-20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!